Samstag, 21. April 2012

Aus. Ende. Klinikum Klagenfurt

Statt Berge und Landschaften ...
konnte ich nur Infusionsflaschen ablichten!
Aus. Ende. Klinikum Klagenfurt

Ein kurzes Posting auf Facebook, das Freunde und Bekannte über mein vorzeitiges Ende beim Vierbergelaufs informieren sollte...

Was ist passiert?


Ich hatte  - kurz nach Start der Wanderung um Mitternacht - einen völlig unerklärlichen Sturz bei super Bedingungen auf einer leicht abschüssigen, gut asphaltierten Landstrasse und bin mit dem Kopf ungebremst auf der Strasse aufgeprallt.

Massive Gesichtsverletzungen und eine Gehirnerschütterung sind die Folge. 

Es ist trotzdem glimpflich ausgegangen, bei der Erstversorgung und Bergung ging man noch von Halswirbelverletzungen aus :(

Kommentare:

gepee hat gesagt…

Oh du Arme, gute Besserung!
LG, gepee

Andrea hat gesagt…

werd schnell wieder heil
liebe grüße von
andrea

catfischlis hat gesagt…

Danke Mädels...

Es wird wieder...Narben werden bleiben, noch immer etwas enttäuscht, aber beruhigt, dass wir endlich die Ursache für den Sturz gefunden haben.